SHINNOSUKE INUGAI

 

Der 1982 in Hamamatsu, Japan geborene Shinnosuke Inugai erhielt seine musikalische Früherziehung an der Yamaha Music School. Ab 2000 studierte er an der Toho Gakuen School of Music in Tokyo bei Prof. N. Kato und bei Prof. N. Nakai. Er absolvierte seine Prüfungen zum Bachelor als Jahrgangsbester und konzertierte daraufhin beim japanischen Kaiser im Imperial Palace. Sein anschließendes Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, bei Prof. Catherine Vickers beendete er mit dem Konzertexamen. Er ist Preisträger zahlreicher nationalen und internationalen Wettbewerben – u.a. Tokyo Music Competition, Jaen International Piano Competition , Maj lind Competition. Er ist Solist mit renommierten Orchestern wie Tokyo Philharmonic, Yomiuri Nippon Symphony, Tokyo Metropolitan Symphony, Japan Philharmonic sowie mit weiteren Orchestern in Jordanien, Spanien, Italien und Deutschland. Regelmäßig konzertiert er, auch mit Eigenkompositionen, in seiner Heimat Japan und in Europa. Jüngst führte ihn eine außergewöhnliche Konzertreise nach Uganda.